«Eindeutig - Zweideutig» – Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz - wie beraten?


Datum
14.03.2019 - 15.03.2019

Ort
Alterszentrum Kluspark, 8032 Zürich

Veranstalter
Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann

Thema

Die Aufgabe, belästigte Personen zu informieren, zu beraten und zu unterstützen, ist anspruchsvoll. Für die optimale Aufgabenerfüllung benötigt es Beratungskompetenz, Fachwissen über sexuelle und sexistische Belästigung am Arbeitsplatz, Rollenklärung und -Bewusstsein für die eigene Funktion und deren Grenzen sowie Kenntnisse über die verschiedenen Verfahrensabläufe und insbesondere auch über das Gleichstellungsgesetz, welches alle Arbeitgebenden in der Schweiz dazu verpflichtet, ihre Mitarbeitenden zu schützen, Prävention zu betreiben und Belästigungen zu stoppen. In dieser Weiterbildung können Sie bei Kurzreferaten, in Rollenspielen, mittels Fallbearbeitung und Diskussionen Ihr Wissen erweitern und vertiefen und Ihre Beratungs- und Handlungskompetenzen stärken. Mehr zur Anmeldung

 


Kontakt

Fachstelle für Gleichstellung des Kantons Zürich
Alexandra Imbach | Neumühlequai 10 | 8090 Zürich
alexandra.imbach@ji.zh.ch | Tel. 043 259 26 82


Zurück zur Übersicht

Webdesign by Multi Digital