News

Andri Rüesch wechselt als Leiter HR zu Competec

Andri Rüesch wird per sofort neuer Leiter HR & Personalentwicklung bei der Competec-Gruppe. Er folgt auf Daniel Diepolder.
28. April 2020 - PD/MIG

An der HR-Führungsspitze der Competec-Handelsgruppe, zu der auch der Schweizer Onlinehändler Brack.ch gehört, kommt es zu einem Wechsel: Andri Rüesch wird per sofort neuer Leiter HR & Personalentwicklung der Competec-Gruppe und nimmt Einsitz in die Unternehmensleitung, das oberste Führungsgremium bei Competec.

Wie die Gruppe mitteilt, begann Rüesch seine berufliche Laufbahn als Betriebswirtschafter sowie Marketingspezialist und habe schliesslich seine Passion im Personalwesen gefunden. Andri Rüesch hat in den vergangenen acht Jahren verschiedene leitende Funktionen im HR von Swisscom bekleidet. «Wir sind überzeugt, mit ihm die ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden zu haben, und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit», kommentiert Martin Lorenz, CEO der Competec-Gruppe.

Rüesch übernimmt den Posten per sofort unter schrittweiser Einarbeitung seines Vorgängers, Daniel Diepolder. Dieser hatte die Unternehmensleitung letzten Herbst über seinen Beschluss informiert, ein eigenes Beratungsunternehmen für Personalentwicklung zu gründen, worauf man mit der Rekrutierung zur Nachfolge begann.

Diepolder begann im Frühjahr 2017 als Leiter Unternehmens- und Personalentwicklung und wurde im Herbst desselben Jahres zum Bereichsleiter HR und Personalentwicklung und Mitglied der damals neu gebildeten Unternehmensleitung befördert. Diepolder habe das Unternehmen in einer sehr anspruchsvollen Zeit begleitet und mit seinem Team einen wertvollen Beitrag zur organisatorischen Weiterentwicklung der Gruppe geleistet, so Martin Lorenz.


Webdesign by Multi Digital