News

Bessere Beziehungen im Teamalltag

Das Buch „Teambeziehungen positiv gestalten“ hilft, Teambeziehungen bei der Arbeit zu verbessern. Es bietet praktische Unterstützung und Übungen, um sich in Beziehungen zu orientieren und Situationen zu analysieren, damit eine Beziehung verbessert werden kann.
17. November 2020 - PD/MIG

Leider gibt es keine Geheimformel und auch kein ultimatives Erfolgsrezept, das zeigt, wie Beziehungen im Team mit einfachen Mitteln von jetzt auf gleich verbessert werden können. Dafür sind Beziehungen viel zu dynamisch, abwechslungsreich und abhängig vom jeweiligen Menschen. Trotzdem gibt es die Möglichkeit, sich die Aspekte einer Beziehung zu verdeutlichen und mit diesen eine Beziehung zu verstehen und zu gestalten. Das Beziehungsquadrat, bestehend aus Beziehungsabsicht, Übereinstimmung, Bezugsrahmen und Selbst unterstützt dabei, sich in Beziehungen zu orientieren und spezifische Situationen zu analysieren, um eine Beziehung begreifen und verbessern zu können. Das Buch «Teambeziehungen positiv gestalten» erläutert die Zusammenhänge, zeigt das Modell des Beziehungsquadrates und gibt praktische Anleitungen, wie man es am besten im Arbeitsalltag anwendet.

Die Autor*innen, Bella und Chrisch Leisten, sind systemische Therapeuten und Unternehmensberater. Seit vielen Jahren sind sie Experten für Beziehungen, Sie begleiten Menschen und Unternehmen bei Veränderungsprozessen, der Persönlichkeits- und Teamentwicklung, Führungsthemen, Nachfolgeprozessen und strategischen Fragen. Ihr Know-how und ihre Erfahrungen haben sie in einem Modell formuliert: dem Beziehungsquadrat. Ein System, das sie selbst seit vielen Jahren praktizieren und bereits vielen Menschen in Vorträgen, Workshops und Coachings vermittelt haben.

 

Buchtipp

Bella Leisten / Chrisch Leisten: «Teambeziehungen positiv gestalten. Mit dem Beziehungsquadrat zu mehr Arbeitsqualität und persönlichem Erfolg», Schäffer-Poeschel-Verlag, 1. Auflage 2020, 160 Seiten, 29,95 EUR, ISBN 978-3-7910-5022-5


Webdesign by Multi Digital