News

Mit Unsicherheit effektiv umgehen

Warum Führungskräfte in der Krise vor allem sich selbst managen müssen.
22. April 2020

Wir befinden uns in Zeiten des beschleunigten Wandels. Die Corona-Pandemie und damit verbundene Massnahmen und Einschränkungen bringt Unternehmen und Menschen an ihre Grenzen, führt zu Stress, Überforderung, sozialer Isolation und verursacht grosse Unsicherheit.

Unternehmen und Führungsetagen sind gefordert, ihren Mitarbeitern ein Gefühl von Sicherheit und Stabilität zu vermitteln. Aktuelle Daten zeigen jedoch, dass mit dem Coronavirus das Vertrauen in die Unternehmensleitung rapide gesunken ist und dass die Zahl derjenigen, die das Gefühl haben, ihr Unternehmen interessiere sich nicht für ihr allgemeines Wohlempfinden, sich verdreifacht hat.

Für Arbeitgeber stellen sich die folgenden Fragen:

  • Was können wir tun, um unsere Führungskräfte in dieser Extremsituation noch besser zu unterstützen?
  • Was brauche ich als Führungskraft, um mit Unsicherheit effektiver umzugehen?

Die Beantwortung dieser Fragestellungen liegt im Interesse der Gesundheit und Resilienz aller Mitarbeiter, ist aber auch zwingend erforderlich, um die Produktivität sicherzustellen, die es braucht, damit Unternehmen diese Krise überstehen.

Im Rahmen eines einstündigen Webinars (Donnerstag, 23. April, 14 Uhr) möchte das Meinungsforschungsinstitut Gallup helfen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden. Auf Basis umfangreicher Forschung und aktuellen Diskussionen mit den Personalvorständen der Top100 Unternehmen weltweit sollen Teilnehmenden praktische Hilfsmittel an die Hand gegeben werden, wie man mit Unsicherheit — im Rahmen von Corona aber auch darüber hinaus — bestmöglich umgehen kann, welche Hebel Führungskräfte nutzen können, um ihr Unternehmen und sich selbst resilienter gegen Unsicherheit zu machen.

Weitere Informationen

 


Webdesign by Multi Digital