News

Neue Konzepte für Vergütung und Performance im Fokus

Der 7. Schweizer Vergütungstag, Fachtagung für aktuelle Fragestellungen in Compensation & Performance Management, findet am 24. Oktober 2019 im KKL in Luzern statt.
04. Juni 2019 - PD/MIG

Vertreterinnen und Vertreter der Unternehmen Dufry, SBB, Sodexo und Swisscom stellen am 7. Schweizer Vergütungstag vor, wie sie neuartige Konzepte der Vergütung und des Performance Management eingeführt und damit verbundene Herausforderungen gemeistert haben. Die Themen gehen dabei von Nachhaltigkeit in der Vergütung über flexible Lebensarbeitszeitmodelle bis hin zu „Equal Pay“ und Einführung von Holokratie. Den Rahmen des Programms bilden zwei top-aktuelle Keynotes.

Die Rückmeldungen der Teilnehmenden aus Vorveranstaltungen haben die Organisatoren des Schweizer Vergügungestages veranlasst, das Format des Vergütungstages anzupassen. So haben die Teilnehmenden neu die Möglichkeit, an drei von vier „Break-out Sessions“ teilzunehmen. Diese umfassen ein Input-Referat zum Thema des Workshops und eine ausführliche Diskussion sowie den Austausch von Erfahrungen, Anregungen und Kritik unter den Teilnehmenden.

Die Leitung der Veranstaltung haben Matthias Mölleney (ZGP) und Dr. Stephan Hostettler (HCM)

 


Webdesign by Multi Digital