News

Neue Plattform verlinkt Arbeitgeber und Flüchtlinge

Arbeitgeber im Kanton Bern finden auf der kostenlosen Plattform jobs4refugees.ch Bewerbungsprofile von stellensuchenden Flüchtlingen mit Angaben zu beruflichen Kompetenzen und Erfahrungen.
29. Januar 2020 - PD/MIG

Ziel der schweizweit einzigartigen Plattform ist es, eine Lösung gegen den Arbeitskräftemangel zu bieten und zur beruflichen Integration von Flüchtlingen beizutragen Jobs4refugees.ch stellt Berner Arbeitgebenden ein frei zugängliches Tool zur Verfügung, um Flüchtlinge in ihrem Betrieb einzustellen. Auf der jetzt lancierten Plattform finden Betriebe unterschiedlicher Branchen zahlreiche Profile stellensuchender Flüchtlinge.

Mit einem aussagekräftigen Profil präsentieren sich die Bewerberinnen und Bewerber bei interessierten Arbeitgebenden. Informationen zu Arbeitserfahrung, Ausbildung und Sprachkenntnissen sind darin ebenso enthalten wie persönliche Angaben und ein Foto. Alle auf der Plattform Jobs4refugees.ch aufgeführten Personen dürfen in der Schweiz arbeiten und werden von qualifizierten Jobcoaches begleitet. Diese gewährleisten die Qualität und Aktualität der Profile und sind erste Ansprechperson für interessierte Arbeitgeber.

 

Beitrag zur beruflichen Integration – Lösung gegen Arbeitskräftemangel

Die Erwerbsquote von Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen liegt mit rund 40 Prozent immer noch auf einem tiefen Niveau. Durch die direkte Vernetzung von Betrieben und Flüchtlingen leistet die neue Plattform einen Beitrag zur beruflichen Integration. Unternehmen bietet sie eine Lösung gegen den Arbeitskräftemangel und Flüchtlinge erhalten die Chance, ihr Potenzial einzubringen.

 

Jobcoaches begleiten die Integration

Die auf der Plattform porträtierten Flüchtlinge werden durch Jobcoaches folgender Integrationsprogramme begleitet: SAH Bern, Caritas Bern, Farb, Heilsarmee Flüchtlingshilfe, HEKS Mosaiq Bern, Kafol und Multimondo. Jobs4refugees.ch fungiert seit drei Jahren als Brückenbauer zwischen Arbeitgebenden im Kanton Bern und Flüchtlingen auf Arbeitssuche. Die Fachstelle bietet neben der Vermittlung von Mitarbeitenden auch Informationen und Beratung für Arbeitgebende. Jobs4refugees.ch wird durch die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern finanziert.


Webdesign by Multi Digital